Luftverbrauch beim Druckluft-Schlagschrauber

Ein Druckluft-Schlagschrauber benötigt für den Betrieb den entsprechenden Betriebsdruck. Der Luftdruck der vom Kompressor erzeugt wird treibt dann anschließend den Schlagschrauber an. Üblicherweise wird der Luftverbrauch in l/min angegeben. Für den Privatanwender ist es eventuell weniger interessant als für diejenigen den Schlagschrauber im geschäftlich Umfeld nutzen.  Den Luftverbrauch sollte man nicht außer Acht lassen, zu mal man von dem Luftdruck ausgehend sich dann den Kompressor in der passenden Größe anschaffen sollte. Hat man ein zu kleinen Kompressor und sogar mehrere Druckluft-Schlagschrauber wird es für den Anwender lästig sein auf den Kompressor zu warten. Denn wenn der Luftverbrauch sehr viel wird, aber der Kompressor nicht mehr das gewünschte Volumen an Luft und Luftdruck liefern kann ist Warten angesagt. Es aber auch nicht empfehlenswert sich das Modell auszusuchen der am wenigsten Luftverbrauch hat. Um möglichst viel Drehmoment zu erzeugen bedarf es natürlich einer entsprechender Luftmenge die den Verbrauch wieder erhöht. Das Verhältnis zwischen dargebotenem Drehmoment und verbrauchter Luftmenge ist ein Indiz für einen qualitativ höherwertigerem Werkzeug.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.